Vorwort zum Gestaltungsleitfaden der Altstadt Hammelburg

unterstehend das Vorwort des Bürgermeisters zum Gestaltungsleitfaden der Stadt Hammelburg vom 03.12.2015

der ganze Leitfaden kann auf www.Hammelburg.de heruntergeladen werden. (bitte hier klicken zur Gestaltungssatzung)

 

V o r w o r t


„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die Altstadt von Hammelburg ist ein über Jahrhunderte gewachsenes einzigartiges Kulturdenkmal, dessen Erhaltung ein vorrangiges Ziel der Stadtentwicklungspolitik ist.
Es ist nicht nur die Vielzahl der Baudenkmale und Ensembles, die unsere Altstadt auszeichnen. Es ist eine in weiten Teilen erhaltene Bausubstanz, die trotz des unterschiedlichen Baualters der Einzelgebäude eine bemerkenswerte gestalterische Einheit bildet.
Nahezu unverändert ist auch das städtebauliche Gerüst, der mittelalterliche Stadtgrundriss, die Aufteilung der Grundstücke und Hofanlagen und das Netz aus Straßen und Platzräumen.
Es ist aber nicht nur die gestalterische Qualität der Altstadt, sondern auch die sinnvolle Ordnung des Ganzen, die es zu erhalten gilt. Sie ermöglicht auch in Zukunft neu- und Umbauten, soweit sie sich an den vorgegebenen Maßstab halten.
Zwar kann die Stadt auf das bauliche Geschehen der Privateigentümer durch eine Gestaltungssatzung rechtlich nur beschränkt Einfluss nehmen, aber sie kann eine Reihe von Voraussetzungen schaffen, die die bauliche Qualität in der Altstadt verbessern helfen, z.B. durch Vorgaben von Leitlinien, durch Beratung und Betreuung sowie durch finanzielle Förderung von Baumaßnahmen im Rahmen des kommunalen Förderprogramms.


Vor allem aber will die Stadt Einfluss nehmen durch ein gegenüber den Bürgern überzeugendes Engagement in Sachen Architektur und Gestaltung in der Altstadt.
Mit diesem Leitfaden wollen wir motivieren und bürgerschaftliches Engagement wecken, am großen Ziel der Erhaltung und Gestaltung der Altstadt mitzumachen. Für alle Beteiligten soll dabei der Leitfaden Baugestaltung ein leicht lesbarer Wegweiser für das Bauen in der Altstadt sein.
Neben den Bestimmungen der Gestaltungssatzung und den Richtlinien zum kommunalen Förderprogramm finden sich in dem Heft vor allem auch Hinweise und Empfehlungen zum richtigen Umgang mit der altstädtischen Bausubstanz. Das Bauamt der Stadt steht ihnen darüber hinaus jederzeit beratend zur Seite.
Ich freue mich, dass die Stadt Hammelburg mit diesem Leitfaden zur Baugestaltung dokumentieren kann, wie sehr die Erhaltung und Erneuerung der Altstadt ein gemeinsames Anliegen in diesen Jahren ist.“